Women in Sustainability is coming to Frankfurt, Germany! Women in Sustainability - WINS kommt nach Frankfurt, Deutschland!

We are delighted to announce that the Women in Sustainability Network is coming to Germany, with a new Hub being established in Frankfurt.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Women in Sustainability Network in Deutschland startet und in Frankfurt ein neuer Hub eingerichtet wird.

Led by Dr Rupini Deepa Rajagopalan, the network will offer professional women working to create a greener, healthier, more equal and happier world, as well as a safe and inspiring space to nurture their purpose and grow their network.

Unter der Leitung von Frau Dr. Rupini Deepa Rajagopalan wird das Frauen Netzwerk, die daran arbeiten, eine grünere, gesündere, gleichberechtigtere und glücklichere Welt zu schaffen, einen sicheren und inspirierenden Raum bieten, um ihr Anliegen zu fördern und ihr Netzwerk zu erweitern.

We are looking for organisations, based in central Frankfurt, who can host our events and enable women access the support and inspiration so they can flourish in careers that make a difference to the world.

Unsere Netzwerkveranstaltungen werden von Organisationen veranstaltet (oder gesponsert), die an Vielfalt und Integration interessiert sind und Frauen Unterstützung und Inspirationen bieten möchten, damit sie mit ihren Karrieren einen Unterschied in der Welt machen können.

If you’d like to know more, offer a space for a meeting or other means of support, do contact Rupini on the email address below.

Wenn Sie mehr wissen möchten, einen Raum für eine Veranstaltung oder eine andere Form der Unterstützung anbieten möchten, wenden Sie sich bitte an Rupini unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse.

rupini@womeninsustainability.net

We look forward to making ‘WINS Frankfurt’ a flourishing community!

Hub Leads

Dr Rupini Deepa Rajagopalan

Rupini ist die Leiterin des ESG-Büros von Berenberg ´s Wealth and Asset Management mit Standort in Frankfurt. In ihrer Position treibt sie die Entwicklung von nachhaltigen Anlageprodukten voran. Rupini promovierte im Bereich Finanzen mit dem Schwerpunkt ESG (Environmental, Social, Governance) an der University of Reading, UK. Vor ihrem Wechsel zu Berenberg war sie Juniorprofessorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für Social Investment an der Universität Hamburg. Zuvor arbeitete sie in Chicago, USA und Kuala Lumpur, Malaysia, in verschiedenen Bank- und Beratungspositionen. Rupini war Referentin bei zahlreichen Panels auf Konferenzen und verschiedenen Roundtables zu ESG-Themen.

 

Rupini begeistert sich für Nachhaltigkeit. Aufbauend auf ihrer akademischen Arbeit konnte sie in ihrer jetzigen Funktion bei der Bank erfolgreich Strategien umsetzen, wie man das Rendite-Risiko-Profil von Unternehmen aus Nachhaltigkeitssicht bewertet.

Rupini ist in einer Familie starker Frauen aufgewachsen und weiß daher, wie wichtig es ist, dass Frauen sich gegenseitig mit Mentoring und Vertrauen unterstützen. Mit dem aktuell wachsenden Bewusstsein und den Veränderungen rund um das Thema Nachhaltigkeit, will sie in Frankfurt eine Plattform schaffen, auf der Frauen aller Altersgruppen und Herkunft die Nachhaltigkeitsagenda vorantreiben und sich gleichzeitig gegenseitig unterstützen können.

In ihrerer Freizeit kocht sie gerne malaysisches Essen, spielt Klavier und ist eine begeisterte Leserin.

 

Rupini is Head of the ESG office at Berenberg ´s Wealth and Asset Management based in Frankfurt where she drives the development of their sustainable investment product offerings. Rupini has her PhD in Finance with a focus on ESG (Environmental, Social, Governance) from University of Reading, UK. Before joining Berenberg she was a Junior Professor of Business Administration especially in Social Investment at the University of Hamburg, Germany. She previously also worked in Chicago, USA and Kuala Lumpur, Malaysia in various banking and consulting roles. Rupini has been a speaker on numerous panels at conferences and various roundtables speaking on ESG issues.

Rupini is passionate about sustainability. Building upon her academic work, she has been able to successfully implement strategies in her current role at the bank on how to assess the risk/return profiles of companies from a sustainability perspective.

Growing up in a family of strong women, Rupini believes that it is important that women provide each other with mentorship and confidence. With the current growing awareness and changes around sustainability, she wants to provide a platform in Frankfurt where women from all ages and background are able to push the sustainability agenda ahead and at the same time support one another.

She loves cooking Malaysian food, playing the piano and is an avid reader.

 

rupini@womeninsustainability.net